Skip to main content

Termine

 

DatumUhrzeit
19.04.201918:00Gauschießen beim SG Nennslingen
Um rege Teilnahme wird gebeten.
(Dieser Termin ist für speziell
für uns und zwei weitere Vereine).
Sonstige Termine:
15.04. - 05.05.18
Orte: Nennslingen, Bubenheim, Osterdorf
gau-weissenburg.de/gauschiessen-2018/
21.04.201914:00Reinigungs- und Reperaturarbei-
ten Schützenhaus
28.04.201816:00 - 19:00Tag der offenen Tür
08.05.18
11.05.18
15.05.18
18.05.18
--:--Königsschießen 2018
18.05.2018ab 19:00Gemütliches Beisammensein
16.06.2018--:--Schützenfest 2018
24.06.2018--:--Pleinfeld, Gaukönigsprokla-
mation mit Festzug im Rah-
men der Pleinfelder Kirchweih

Neuigkeiten

 

Neueröffnung der Gaststätte - 08.07.2017

nähere Infos


Wöchentliche Specials der neuen Gaststätte!

Neue Schützenkönige prämiert

 

 

Die Ramsberger Schützengemeinschaft 1978 e.V. hat im Rahmen ihres Schützenfestes ihre neuen Könige proklamiert. Neue Jugendkönigin 2017 ist Nina Halmheu mit einem 788,2 Teiler, die ihren Königstitel aus dem Vorjahr verteidigte.

Schützenkönigin 2017 ist Ute Teichert mit einen 111,1 Teiler, vor Gisela Lechner 192,4 Teiler und Melanie Loy 302,8 Teiler.

Der neue Schützenkönig heißt Heinz Mendl. Er sicherte sich mit einem 250,5 Teiler den Titel vor Eduard Lechner mit einem 337,2 Teiler und Rainer Halmheu, der einen 423,0 Teiler hatte.

Im Rahmen des Königsschießens wurden noch eine Pokalscheibe, eine Bonusscheibe und eine KK-Scheibe sowie der Gemütlichen-Pokal heraus geschossen. Die Pokalscheibe gewann Melanie Loy mit einem 24,1 Teiler vor Giesela Lechner 35,2 Teiler und Eduard Lechner 87,7 Teiler. Die Bonusscheibe in der Schützenklasse ging an Roland Loy mit 247 Ringe vor Thomas Weihrether 240 Ringe und Eduard Lechner 239 Ringe. Die Bonusscheibe in der Jugendklasse gewann Lena Halmheu vor Nina Halmheu. Die KK-Scheibe errang Thomas Weihrether mit 76 Ringen vor Thomas Häckel 65 Ringe.

Den Gemütlichen-Pokal gewann Seriensiegerin Sandra Lechner mit 4 x 23 Ringen vor Thomas Weihrether und Petra Loy. Die Vorgabe für diesen Pokal war mit 3 Schuss auf einer Scheibe 23 Ringe zu erzielen.

Am Festabend wurde obendrein der Bürgerkönig an der Vereinseigenen Schießbude ermittelt. Dieser Titel ging an Tanja Halmheu mit einem 89,5 Teiler. Vorausgegangen war der Siegerehrung und Königsproklamation ein Umtrunk am Anger, bei dem Schützenmeister Jürgen Mendl den bisherigen Königen für die Ausführung ihres Amtes dankte. Mit musikalischer Begleitung der Raitenbucher Blaskapelle und den Salutschüssen der Böllergruppe ging es dann zum Festplatz am Schützenhaus, wo Musik von“ DJ „-Jonas eine Tombola und Schießbude auf alle Schützen und ihre Gäste warteten.

 

 

 

Von links nach rechts: 1 Schützenmeist Jürgen Mendl, Jugendkönigin Nina Halmheu, Schützenkönig Heinz Mendl, Schützenkönigin Ute Teichert und die 2. Schützenmeisterin Michaela Behr
Von links nach rechts: 2 Schützenmeisterin Behr Michaela, Bürgerkönigin Halmheu Tanja, 1. Schützenmeister Mendl Jürgen und Schützenkönig Mendl Heinz